Neues vom Hof

Am Freitagnachmittag hat eine fleißige Gruppe Solawi-Mitglieder ein halbes Beet Möhren geerntet, sodass wir weitere 350 kg Möhren für den Winter einlagern konnten! Vielen Dank für eure Unterstützung!!!

In dieser Woche steht die Aussaat des Winterroggens an, welchen wir im kommenden August dreschen werden.

Das Gewächshaus füllt sich Stück für Stück mit Wintersalaten und die Tomaten werden langsam deutlich weniger! Wir können morgen einen große Menge Endiviensalate ernten und Aufteilen. Der Chinakohl und der Zuckerhutsalat müssen noch ein wenig weiter wachsen. Wir können in diesem Herbst aufgrund der guten Ernte sehr viel Kürbis verteilen. Einigen Kürbisse haben durch die extremen Wetterbedingungen eine sehr feste holzige Schale ausgebildet. Wenn ihr Ideen habt wie diese Kürbisse gut verarbeitet werden können, freuen wir uns über eure Mitteilungen und einen regen Austausch in den Depots.

 

Aus der Solawi

Am Dienstag, den 09.10.2018 lädt euch Sebastian ab 14:00 Uhr zu uns auf den Hof ein, um Präperate herzustellen. Wir werden am Montag eine Kuh schlachten, es sind also einige Hüllen für die Herstellung der Präperate vorhanden. Dieser Nachmittag bietet euch die Möglichkeit einen tieferen Einblick in die biologisch-dynamische Arbeit auf dem Hof in Grummersort zu bekommen.

Die Organisationsgruppe der SoLaWi trifft sich am Montag den 15.10.18 um 18 Uhr im ÖZO (im Weltladen; Kleine Kirchenstraße 12,
26122 Oldenburg), um gemeinsam an den Zukunftsfragen der Solidarischen Landwirtschaft weiter zu arbeiten.

  • Wie sollen die Milchprodukte aufgeteilt werden?
  • Wo und wie wollen wir für die SoLaWi werben?
  • Wie kann eine Verteilung der Ernteanteile an den Marktständen aussehen?

 

 

 Pro Ernteanteil gibt es Milchprodukte aus 8 l Kuhmilch:

  • 2 Liter Milch
  • 2 Becher Joghurt
  • 250 g Quark
  • 220 g Frischkäse (bitte bringt Becher oder Dosen, z.B. leere Quarkbecher, zum Umfüllen/Abpacken mit)
  • 280 g mittelalten Hofgouda

 

Aus der Bäckerei

 

Diese Woche gibt es für jeden vollen Anteil ein Roggensonnenkernbrot oder ein Mischbrot  weiterhin von der Backstube aus Bremen und die halben Anteile bekommen jeweils ein halbes Brot.

Aus der Fleischverarbeitung

Diese Woche gibt es für alle vollen Anteile und alle halben Anteile eine Packung Bratwurst.

 

4 Eier vom Johannshof

Aus der Gärtnerei

Pro Ernteanteil gibt es ca. 3,0 kg Gemüse, 1 Kopf Salat und 1 kg Kartoffeln. 

 

0,8 kg Möhren
1 Bund Petersilie
150 g Asia-Salat
150  g Tomaten
250 g Zwiebeln Sorte "Bajosta"
 1  Kopf  Endivie
1 Stück Hokkaido-Kürbis
 1   Kohlrabi
   

 

1 kg Kartoffeln "Goldmarie"

 

Die in der Tabelle angegebenen Mengen sind Richtwerte für einen Ernteanteil. Innerhalb der Depots kann die Ware auch getauscht werden.

 

Viele Grüße aus Grummersort,
Eike

 

 

Nächster Beitrag Vorheriger Beitrag